- Begrifflichkeiten
 

Home
Angebote
Wollwerkstatt
Neuigkeiten
Archiv
Begrifflichkeiten
Kontaktformular
Impressum

Ziel der Tiergestützten Aktivitäten ist die allgemeine Verbesserung des Wohlbefindens des Menschen. Sie bieten die Möglichkeit erzieherische, rehabilitative und soziale Prozesse zu unterstützen.

Unter Tiergestützter Förderung sind Interventionen im Zusammenhang mit Tieren zu verstehen, welche auf der Basis eines individuellen Förderplans vorhandene Ressourcen des Kindes / Patienten stärken und unzulänglich ausgebildete Fähigkeiten verbessern sollen.
Ziel ist die Unterstützung von Entwicklungsfortschritten.


Unter Tiergestützter Therapie verstehen wir zielgerichtete Interventionen, die auf der Basis einer sorgfältigen Situations- und Problemanalyse sowohl das Therapieziel als auch den Therapieplan unter Einbezug eines Tieres festlegt. Ziel ist die Verhaltens-, Erlebnis- und Konfliktbearbeitung zur Stärkung und Verbesserung der Lebensgestaltungskompetenz.

Tiergestützte Therapie erfolgt stets durch den behandelnden Therapeuten und wird durch die Tiere und mich als Tierbegleiter fördernd ergänzt!


Heute waren schon 5 Besucher hier!